Hermann Pernsteiner Gesamt 2ter bei der Tour d’ Azerbaijan!

Bei der 5tägigen Rundfahrt, der Tour d’ Azerbaijan, stand das niederösterreichische Continental Team mit den Fahrern Pernsteiner, Mugerli, Bajc, Pelikan, Canecky und Korosec am Start.

Zu Beginn der Rundfahrt standen flach bzw. Sprintetappen am Programm.

Die dritte Etappe konnte von unserem slowenischen Neuzugang Matej Mugerli, nach einer hektischen Schlussphase, gewonnen werden. Bei der 4ten Etappe, zugleich die Königsetappe dieser Rundfahrt, konnte sich unser Kletterspezialist Hermann Pernsteiner sehr gut in Szene setzen und wurde 7ter im Tagesergebnis. Durch diese sehr starke Vorstellung war es ihm möglich sich im Gesamtklassement auf den zweiten Rang vorzuschieben. Auf der letzten Etappe, die in Baku mit einem Massensprint endete, galt es nun diese Position zu verteidigen und dies schafften unsere Fahrer auch. Am Ende kann nun ein sehr sehr gutes Resümee der Rundfahrt aus Sicht unseres Teams gezogen werden, den wir können einen Etappensieg und den 2ten Gesamtrang mit nach Hause nehmen. Gratulation an das gesamte Team!!

Roy Tanck's Flickr Widget requires Flash Player 9 or better.

RSS Radsport NEWS